Rezeptsammlung INNEREIEN

www.saure-nierchen.de
KategorieLeber
Rezept-NameBRETONISCHE TERRINE 2
Zutaten * 250 g frische Schweineschwarte
* 500 g Schweineschulter ohne Knochen
* 500 g Schweineleber
* 500 g frischer fetter Speck
* 4 Zwiebeln
* 10 Stängel Petersilie
* Salz
* frisch gemahlener Pfeffer
* 1 Ei
* 1 Stängel Thymian
* 1 Lorbeerblatt
* 125g Schweinsnetz
Zubereitung * In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Hälfte der Schweineschwarte hineingeben und 15 Minuten simmern lassen. Abtropfen lassen und fein hacken.

* Schweineschulter, Leber, fetten Speck, Zwiebeln und Petersilie zusammen grob hacken. Die fein gehackte Schwarte untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Ei hinzufügen.

* Den Thymian, das Lorbeerblatt und die restliche Schweineschwarte auf den Boden einer flachen Auflaufform legen; die Schwarte mit der fetten Seite nach unten legen. Die Form so mit Schweinsnetz auslegen, dass die Enden über den Rand hängen.

* Die Form mit der Fleischmasse füllen, die Oberfläche glatt streichen und die Enden des Schweinsnetzes darüber schlagen.

* Im vorgeheizten Backofen bei 170° C (Gasherd Stufe 2) ohne Deckel etwa 2 Stunden garen, bis die Oberfläche goldbraun ist und die Terrine sich vom Rand der Form gelöst hat.

* Die Terrine vor dem Servieren für 24 Stunden an einen kühlen Platz stellen.
BeilagenWeißbrot
AutorPeter Eckardt
Emaileckardt@kunstdirekt.net
Homepagehttp://www.kunstdirekt.net
Peter Eckardt